Chrysler Crossfire (2003-2007) – batterien

Chrysler Crossfire wurde in den Jahren 2003 - 2007 produziert. Wir laden Sie ein, die Batterien zusammenzustellen geeignet für individuelle Motorvarianten.

Grundparameter der Batterien geeignet für Chrysler Crossfire (2003-2007):

PolanordnungEndpolartBodenleistentyp
0 - plus auf der rechten Seite1B13

Chrysler Crossfire - Benzinmotoren:
3.2
SRT-6


Hersteller und SerieModellKapazitätKälteprüfstromDimensionenBodenleistentypPreis
Bosch S4S40 0874 Ah680 A278x175x190 mmB13Mehr
Bosch S5S50 0877 Ah780 A278x175x190 mmB13Mehr
Exide ExcellEB74074 Ah680 A278x175x190 mmB13Mehr
Exide PremiumEA77077 Ah760 A278x175x190 mmB13Mehr
Varta Blue DynamicE1174 Ah680 A278x175x190 mmB13Mehr
Varta Silver DynamicE4477 Ah780 A278x175x190 mmB13Mehr
Bei diesen Benzinmotoren wir wählen Batterien in der Größe 276x175x190 mm oder 278x175x190 mm, deren Kapazität ist vorbei 71 Ah. Das schwächste von diesen ist die Batterie Bosch S4 S40 08, dessen Kapazität ist 74 Ah, und maximaler Kälteprüfstrom 680 Ampere. Das Stärkste ist Batterie Varta Silver Dynamic E44 mit Kapazität 77Ah und Kälteprüfstrom 780 A. Alle Batterien, die zu diesen Motoren passen haben Bodenleistentyp B13.

Siehe auch Informationen über andere Fahrzeuge dieses Herstellers

Chrysler 300 C I (LX) (2004-2010)
Chrysler 300 C II (LD) (2011-)
Chrysler 300 M (1999-2004)
Chrysler Grand Voyager V (2008-2015)
Chrysler PT Cruiser (2000-2010)
Chrysler Sebring JR (2001-2006)
Chrysler Sebring JS (2007-2010)
Chrysler Stratus JA (1995-2000)
Chrysler Voyager II (1990-1995)
Chrysler Voyager III (1996-2000)
Chrysler Voyager IV (2001-2007)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.